Lymphdrainage

Bringen Sie Ihren Körper in Fluss und unterstützen Sie die Wundheilung durch die manuelle Lymphdrainage – Methodik nach Dr. Vodder.

Die manuelle Lymphdrainage ist eine physikalische therapeutische Maßnahme und dient vor allem als Ödem-und Entstauungstherapie.
Ich setze die Methode der manuellen Lymphdrainage als Einzeltherapie oder als Begleittherapie ein, um mit sanften Bewegungen die Heilungsprozesse in Körper zu aktivieren. Es werden dabei Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe (Ödeme) reduziert, die Therapie lindert die Schmerzen und stärkt das Immunsystem.
Um den Effekt der manuellen Lymphdrainage zu steigern und den Lymphabfluss aufrecht zu erhalten kann die manuelle Lymphdrainage mit einem Lymphtaping kombiniert werden. Besonders gute Erfolge habe ich mit dieser Kombinationstherapie in der Behandlung von Patientinnen nach Brustoperationen erzielt.
In der Wundversorgung setze ich die manuelle Lymphdrainage vor allem als Begleittherapie ein. Durch die Behandlung kommt es zu einer Entstauung des Wundgebietes, es erfolgt ein verbesserter Stoffwechsel im Gewebe und es werden Granulations- und Epithelzellen stimuliert die für die Schließung der Wunde erforderlich sind.

Behandlungsziele der Lymphdrainage:

  • Reduktion von Ödemen
  • Schmerzlinderung und Schmerzfreiheit
  • Bewegungsfreiheit
  • Stärkung des Immunsystems
  • Verbesserung der Lebensqualität

Lymphdrainage-02

Lymphdrainage-01