Wundversorgung

Mein Ziel als professionelle Wundexpertin ist es, nach genauer Diagnose – gemeinsam mit Ihnen – Ihrer Wunde die bestmögliche Behandlung und Pflege zukommen zu lassen. Wichtig ist mir die menschliche Nähe zu meinen Patienten, da Ihre psychische Verfassung in direktem Zusammenhang mit einer erfolgreichen Behandlung Ihrer Wunde steht.
Ich handle nach den Leitlinien evidenzbasierter Medizin (Pflegestandards) und biete darüber hinaus ergänzende Therapien an. Dabei kommen die modernsten und hochwertigsten Materialien für eine moderne, phasengerechte Wundversorgung zur Anwendung. Unterdrucktherapie, und Kinesio Taping sowie manuelle Lymphdrainage können additiv – auch bei Ihnen zuhause – eingesetzt werden.
Eine erfolgreiche Schmerztherapie, die Analyse Ihres Beschwerdebildes durch interdisziplinäres Handeln (in Zusammenarbeit mit Ärzten, Orthopädie-Schuhmacher, Pflegepersonal ect..) und die ganzheitliche Betrachtungsweise sind für mich essentiell!

Sie sind Wundpatient…

… und leiden an einer schlecht heilenden, chronischen Wunde (z. B. Ulzera, Dekubitus, etc.)?
… und können Ihre Wundschmerzen nur noch mit Medikamenten erträglich machen?
… und es ist Ihnen unangenehm für einen Verbandwechsel das Haus zu verlassen?
… und Ihre Lebensqualität wird durch Ihre Wunde sehr beeinträchtigt?
… und Ihre Wunde versetzt Sie in eine schlechte psychische Verfassung?
… und Ihre Narbe spannt und schmerzt?

Kontaktieren Sie mich unverbindlich unter 0680 500 1940 oder per Kontaktformular

Die häufigsten Wunden:

Diabetisches Fußsyndrom (bei Zuckerkrankheit), Chirurgische Wunden (z. B. nach Amputation), Dekubitus (Wundliegen), therapieresistente Wunden, Ulcus cruris / Ulcera (Geschwüre bzw. Wunden im Bereich des Fußes und der Beine unterschiedlichster Ursachen), Wunden durch Strahlenschäden (z. B. nach Strahlentherapie), Traumatische Wunden (nach Unfällen), Lymphfisteln, Wunden nach Verbrennungen, Osteomyelitis, Sekundär heilende Wunden (z. B. offenes Abdomen)

 

wundversorgung-02

wundversorgung-01